IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Hilfethemen
Informationen zu dem von Dir gewählten Thema
Schlagwörter, nach denen gesucht werden soll   

> Nachrichtendienst
Informationen zu dem von Dir gewählten Thema
Der Nachrichtendienst wird Dir sehr schnell vertraut vorkommen, da er weitgehend dem Gebrauch Deiner EMail-Software gleicht. Auch hier kannst Du Nachrichten senden und empfangen, eine Lese- bzw. Empfangsbestätigung erhalten und/oder Nachrichten in verschiedenen Ordnern speichern. Der Nachrichtendienst läuft dabei allein über die Forensoftware und die übermittelten Nachrichten können nur von dem Empfänger gelesen werden. Dies alles dient dazu, den Schutz und die Anonymität Deiner EMail-Adresse nicht durch die Benutzung dieses Forums zu beeinträchtigen. Deine EMail-Adresse wird lediglich für die interne Kommunikation zwischen der Forensoftware und Dir benötigt (mittelbare Verwendung).

Unmittelbar zu Deinem Nachrichtendienst gelangst Du, indem Du in der oberen Menüzeile auf "Nachrichtendienst (0 neu)" klickst. Alternativ kannst Du den Nachrichtendienst auch über Deine persönlichen "Einstellungen" aufrufen. Im folgenden befindest Du Dich in Deinem "Posteingang" - der "Inbox". Hier werden alle Nachrichten aufgelistet, die Du empfängst (ein Klick auf den Titel öffnet die Nachricht). Da der Speicherplatz für jedes Mitglied begrenzt ist und Du bei erschöpftem Speicher keine Nachrichten mehr empfangen kannst, erhältst Du hier einen Überblick über Deine verfügbaren Ressourcen. Schließlich hast Du noch die Möglichkeit, gelesene Nachrichten zu archivieren und/oder zu löschen.

Zur besseren Übersichtlichkeit und zum ersten Eingewöhnen wird zunächst empfohlen, die Ordner "Inbox" und "Sent Items" in "Posteingang" und "Postausgang" umzubenennen. Dazu klickst Du in dem Menü zum "Nachrichtendienst" (links vom Hauptfenster) auf "Ordner einrichten/umbenennen". Unterhalb einer gleichlautenden Empfehlung findest Du die o.a. Begriffe wieder. Überschreibe den Namen "Inbox" mit "Posteingang" - und "Sent Items" mit "Postausgang". Abschließend klickst Du unten auf "Ich möchte die o.a. Änderungen vornehmen". Links im Menü für Deinen Nachrichtendienst sollte jetzt unterhalb des Menüpunkts "Posteingang" - "Postausgang" stehen.


Im folgenden werden Dir die einzelnen Menüpunkte zum Nachrichtendienst (und die dahinter stehenden Funktionen) kurz vorgestellt:
  • Nachricht schreiben
    Über das angezeigte Formular kannst Du Nachrichten an andere Mitglieder versenden - oder im Entwurf vorbereiten und speichern. Dazu trägst Du zunächst den Mitgliedsnamen des Empfängers ein (mit der Zeit wirst Du auch Dein persönliches Adressbuch angelegt haben, sodass Du den Adressaten auch aus diesem wählen kannst). Anschließend kannst Du bestimmen, ob die Nachricht (in Kopie) auch an andere Mitglieder gehen soll. Die übrigen Formularfelder für die Nachricht wirst Du bereits vom Schreiben Deiner Beiträge im Forum kennen (vgl. "Beiträge einbringen" innerhalb dieser Bedienungshinweise).
    Im Zusammenhang mit dem Versenden Deiner Nachricht stehen Dir zum Abschluss zwei Optionen zur Verfügung: Zum einen kannst Du festlegen, ob eine Kopie Deiner Nachricht im Ordner "Postausgang" gespeichern werden soll (voreingestellt) - zum anderen, ob Du informiert werden möchtest, sobald der Empfänger Deine Nachricht geöffnet hat (nicht voreingestellt).
    Abschließender Hinweis: Im Forum findest Du unterhalb der Beiträge eines jeden Mitglieds den grafischen Verweis "Nachricht". Wenn Du diesen anklickst, gelangst Du ebenfalls zu diesem Formular, wobei der Empfänger (der Schreiber des Beitrages) automatisch als Nachrichtenempfänger eingetragen bzw. übernommen wird.


  • Posteingang/Postausgang (siehe oben)
    Ergänzend: Die Anzeigen und die Bedienbarkeit für den Posteingang und den Postausgang sind identisch.


  • Virtuelle Ordner leeren
    Diese Option ermöglicht Dir, Deine virtuellen Ordner (einschließlich "Posteingang" und "Postausgang") mit einem Klick zu leeren. Voreingestellt ist, dass ungelesene Nachrichten von der Löschaktion ausgenommen sind (diese Einstellung lässt sich auch deaktivieren, was aber nicht empfohlen wird).
    Beachte: Eine Sicherheitsabfrage (i.S. einer zusätzlichen Bestätigung) findet nicht mehr statt!


  • Ordner einrichten/umbenennen (siehe oben)
    Ergänzend: Unterhalb der beiden Ordner für den Posteingang und den Postausgang hast Du die Möglichkeit, weitere Ordner Deiner Wahl anzulegen. Diese Funktion erlaubt es, Nachrichten übersichtlich zu archivieren (über den "Posteingang").


  • Adressbuch/Nachrichtensperre
    Hier kannst Du Dein persönliches Adressbuch anlegen, ergänzen oder ändern. Jeder Mitgliedsname kann zusätzlich mit einem kurzen Kommentar versehen werden. Du kannst über das "Adressbuch" auch Deinen Nachrichtenempfang regulieren - und festlegen, dass bestimmte Mitglieder Dir keine Nachrichten (mehr) schicken können. Dazu änderst Du die Voreinstellung und wählst neben dem Mitgliedsnamen bei "Nachrichtenempfang erlauben" die Option "Nein".


  • Nachrichten archivieren
    Wie bereits erwähnt, ist der Speicherplatz Deines Nachrichtendienstes begrenzt. Steht Dir kein Speicherplatz mehr zur Verfügung, kannst Du auch keine Nachrichten mehr empfangen. Da Du Deine gespeicherten Nachrichten vielleicht nicht immer löschen möchtest, hast Du über diesen Menüpunkt die Möglichkeit, Dir die Nachrichten als EMail-Anhang (Format: HTML oder Excel) an Deine EMail-Adresse zusenden zu lassen. Beachte bitte dabei, dass Du bei vollem Speicher die Voreinstellung "Nachrichten nach Archivierung löschen" auf "Ja" änderst.


  • Entwürfe
    Hier werden alle Nachrichten abgelegt, die Du unter "Nachricht schreiben" vorbereitet und im Entwurf gespeichert hattest.


  • Lesebestätigungen
    Unter diesem Menüpunkt erhältst Du einen Überblick über die Nachrichten, die von dem jeweiligen Adressaten geöffnet bzw. noch nicht geöffnet wurden - vorausgesetzt, Du hast vor dem Versenden Deiner Nachricht festgelegt, dass eine "Lesebestätigung" erfolgen soll (siehe oben).
Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25.11.2017 - 02:42