IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
MST - 30, von Mundipharma
Bort
Beitrag 12.11.2004, 16:48
Beitrag #1


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 2
Beigetreten: 12.11.2004
Mitglieds-Nr.: 187



Hallo,

Wollt meinen ersten Post hier nutzen um zu fragen ob jemand erfahrung hat mit den MST von Mundipharma... (Morphinhemisulfat).

Die tabletten sind in 30mg dosen und retardiert. Ich dachte daran eine halbe zu nehmen (15mg), zu entretardieren und dann nasal zu konsumieren...

Habe bisher nur ein wenig tramadol erfahrung im bereich zwischen 75- 150mg. Gibts also irgenwas was ich bei den MST beachten muss was anders ist als tramadol ? Wie ist die wirkung im vergleich ?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Fentanyl
Beitrag 14.11.2004, 14:43
Beitrag #2


FOF founder
**********

Gruppe: rootAdmin
Beiträge: 2052
Beigetreten: 13.12.2003
Wohnort: Hessen
Mitglieds-Nr.: 1



Welcome @ FOF smile.gif

Ich kenne zwar MST Mundipharma nicht - Morphin ist mir aber vertraut. Es ist im Gegensatz zu Tramadol ein sedierendes Opioid, d.h. es macht eher müde. Außerdem wird das atemzentrum gedämpft, und die histaminergen Nebenwirkungen können stärker ausgeprägt sein, dafür fallen die Kreislaufbeeinflussenden, auf Serotonin-/Noradrenalin basierenden Nebenwirkungen nahezu weg. Ein gewisses Krampfpotential hat aber auch Morphin. Morphin wirkt deutlich stärker analgetisch.

Lies dir am besten auch die Detailseite zu Morphin durch!

Ob sich die Tablette zum Nasalkonsum eignet, kann ich nicht sagen.

Das Abhängigkeitspotential ist ähnlich dem von Tramadol, wobei das auch von Konsument zu Konsument unterschiedlich ist.

MfG; Fenta


--------------------
..:: I'm back, recovered. Escaped from MDPV hell, although this was by far the best stimulant drug I've ever taken ::..

[Wo Inkompetente grenzenlos herrschen, herrscht auch grenzenlose Inkompetenz...]
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sonne
Beitrag 16.11.2004, 10:59
Beitrag #3


FOF alltime on
**********

Gruppe: mod
Beiträge: 1549
Beigetreten: 20.9.2004
Wohnort: In meinen Träumen
Mitglieds-Nr.: 165



ZITAT von Ziggy
edit: rechtschreibung (langsam beginne ich diese einsamen nächte zu hassen.
ENDE Zitat


Sorry, leider kapier ich es hier mit der Quote immer noch nicht. Hey Ziggy, warum hast Du denn so einsame Nächte. Hast Du denn gar kein liebes Haustier oder ne Lady an Deiner Seite? Hört sich richtig deprimierend an. Einsame Nächte sind schlimm, das ist einer der Gründe warum ich nie ohne meine Katzen leben könnte. Die helfen mir bei so vielem.

Wünsche Dir heute eine sonnige Nacht.

flower.gif


--------------------
Es ist nicht die Sehnsucht nach dem Tod...
Es ist die Sehnsucht nach dem vollkommenen Leben...
NIRVANA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sonne
Beitrag 16.11.2004, 14:39
Beitrag #4


FOF alltime on
**********

Gruppe: mod
Beiträge: 1549
Beigetreten: 20.9.2004
Wohnort: In meinen Träumen
Mitglieds-Nr.: 165



Hi Bort,

Wie schon mal erwähnt, habe ich nicht dieses wunderbare enorme chemische Wissen wie die Boys hier aber das MST fand ich immer ganz wunderbar.

Was die Müdigkeit betrifft kann ich es leider auch nicht so ganz genau beantworten, da ich nicht weiß, wer was unter müde sein versteht.
Ich jedenfalls bin nicht eingeschlafen wenn ich es genommen habe.

Manchmal verstehe ich das eh nicht so ganz, wie hier diese ganzen kleinen Feinstabstufungen vorgenommen werden. Sicher gibt es einen Unterschied zwischen dreckigem Heroin in welchem evtl. sogar Strychnin ist und sauberem DHC-Saft und selbstverständlich ist der Unterschied zwischen Subutex und MST enorm. Aber so an sich, wenn ich jetzt mal Subutex und Tilidin weglasse und auch Tramal, welches ich ekelig finde, finde ich eigentlich, daß sich alles andere in der Wirkung doch recht ähnlich ist. Vielleicht kann ich es mit meinem kaputten Kopf aber auch gar nicht mehr beurteilen und mein letzter Rückfall ist ja nun für meine Verhältnisse auch schon ziemlich lange her.

Hab Sonne im Herzen und ein Lachen auf den Lippen!


--------------------
Es ist nicht die Sehnsucht nach dem Tod...
Es ist die Sehnsucht nach dem vollkommenen Leben...
NIRVANA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Fentanyl
Beitrag 17.11.2004, 03:42
Beitrag #5


FOF founder
**********

Gruppe: rootAdmin
Beiträge: 2052
Beigetreten: 13.12.2003
Wohnort: Hessen
Mitglieds-Nr.: 1



Ich finde die Unterschiede zwischen den einzelnen Opioiden enorm! Aber ich bin auch Perfektionist und habe ein sehr gutes Gespür für Details. Man muss aber niedrige Dosen konsumieren, mit ansteigender dosis verwaschen die feinen Nuancen und ferschiedenen Facetten der jeweiligen Opioide zu einem mehr oder minder nicht mehr genau definierbarem Einheitsbrei - von allem ist was dabei, aber nichts ist wirklich ausgeprägt. Das ist einer der Gründe, warum ich hohe Dosen nicht leiden kann.

Einsame Nächte finde ich sehr schön - man hat Ruhe, kann in sich gehen und wird von niemandem gestört - ich liebe das, speziell wenn ich an meinem Netzwerk hier herumwerkele, ist das schon recht cool. Lern doch HTML und bau eine schöne Website, dann wirds nicht langweilig. Ich persönlich bin, abgesehen davon dass man sich auch mal gerne mit jemand anderem trifft, ohnehin nicht so der Gesellschaftstyp und was Frauen angeht, läuft das doch nur wieder auf die Kontrollverlust-Schiene hinaus und darauf hab ich keinen Bock. Ich persönlich komme so sehr gut klar, aber ohne Technik - unvorstellbar!

Quote geht mit
QUELLTEXT
[quote] text [/quote]


MfG; Fenta


--------------------
..:: I'm back, recovered. Escaped from MDPV hell, although this was by far the best stimulant drug I've ever taken ::..

[Wo Inkompetente grenzenlos herrschen, herrscht auch grenzenlose Inkompetenz...]
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sonne
Beitrag 17.11.2004, 12:18
Beitrag #6


FOF alltime on
**********

Gruppe: mod
Beiträge: 1549
Beigetreten: 20.9.2004
Wohnort: In meinen Träumen
Mitglieds-Nr.: 165



Hi Ziggy,

habe es letzte Woche schon Millon gesagt, daß ich es vollkommen in Ordnung finde, wenn ihr mir sagt, was Ihr eben nicht sagen möchtet. Weil Ihr mich nicht kennt und eingige von Euch wohl auch schon schlechte Erfahrungen in den Weiten des Netzes gemacht haben. Von diesem besagten DF habe ich schon öfter negatives gehört, aber ich war da noch nie. Manchmal muß ich eben einfach was Nettes sagen.

Außerdem weiß ich das Forum zu schätzen als das was es ist: Nämlich ein Forum für den gepflegten Umgang mit Opioiden. Möglicherweise ein wenig analog zu dem Club der Haschinis.

Daß die Scene ein Mikrokosmos der gesamten Gesellschaft ist, ist mal wieder eine Aussage von Dir, die ich treffender nicht hätte formulieren können. Und das mit den Christen stimmt auch. Über die Kirche muß man wirklich nicht diskutieren. Was für furchtbarer Verein. Da wird die gesamte Evolution in Frage gestellt. Mich wundert es, daß die Kirche überhaupt bis heute überlebt hat.

Vor einigen Jahren entdeckte ich in Asien den Buddhismus mit welchem ich gut zurechtkomme, versuche zu lernen. Wobei man zu den ursprünglichen Lehren Buddhas aber auch sagen muß, daß es mehr eine Philosophie als eine Religion ist und das gefällt mir sehr gut.

Und @ Fenta: Selbstverständlich hast Du mit den feinen Unterschieden vollkommen recht. Es ist nicht so, daß ich diese nicht auch wahrgenommen hätte, aber mir waren diese feinen Unterschiede eben nie so wichtig. Mir war nur wichtig glücklich und zufrieden zu sein. Was ich immer sehr genossen habe, war die innere Ruhe, die ich verspürt habe, aber jetzt muß ich diese Spukgedanken aus dem Kopf bekommen, sonst bekomm ich wieder diesen Druck, daß ich gerne auch mal wieder...mal sehen vielleicht zu Heiligabend als Weihnachtsgeschenk an mich selbst.

Ich habe u.a. erst vor kurzem gesehen wie jung Du noch bist und wollte Dir diesbezüglich mal meine Anerkennung aussprechen, daß längst nicht alle in Deinem Alter so viel auf'm Kasten haben. Manchmal erscheint es mir als werde die Jugend teilweise immer dümmer.


- Wie auch immer - schon wieder zu viel Laber Laber von mir.
An alle einen schönen Tag! wink.gif flower.gif


--------------------
Es ist nicht die Sehnsucht nach dem Tod...
Es ist die Sehnsucht nach dem vollkommenen Leben...
NIRVANA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bort
Beitrag 24.11.2004, 18:55
Beitrag #7


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 2
Beigetreten: 12.11.2004
Mitglieds-Nr.: 187



erstma danke für die replys... auch wenn sie etwas ausschweifend waren zwinker.gif

ums festzuhalten für andere. Hab ca. 10mg nasal konsumiert und die wirkung war wirklich sehr schön und der tag danach war auch nich sonderlich schlimm. Empfehlenswert...
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.6.2018 - 17:22