IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
arzt substi
mojo
Beitrag 23.7.2013, 14:07
Beitrag #1


complete member
****

Gruppe: member
Beiträge: 116
Beigetreten: 27.6.2006
Mitglieds-Nr.: 517



hi ich habe da mall eine frage .
welchen kurs muss ein arzt bellegen das er 3 substitutions patienten haben darf?
oder waren es 2?
wie viel kostet so ein lehrgang und wo muss man ihn machen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Practicus
Beitrag 27.7.2013, 12:20
Beitrag #2


FOF addicted
********

Gruppe: member
Beiträge: 818
Beigetreten: 8.12.2006
Wohnort: Ruhr-West
Mitglieds-Nr.: 652



Hi Mojo,
bis zu drei Patienten darf jeder Arzt auch ohne die Qualifikation "suchtmedizinische Grundversorgung" im so genannten "Konsiliarverfahren" substituieren.
Das heißt, ein qualifizierter Substitutionsarzt stellt die Indikation zur Substi und überprüft regelmäßig (mindestens ein Mal pro Quartal) die sachgerechte Durchführung der Behandlung.
Der Kurs "suchtmedizinische Grundversorgung" umfasst 5 Blöcke zu je 12 Stunden und kostet ab ca. 1000.- €
Allen Fachärzten für Psychiatrie, Neurologie und Psychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie wird auf Antrag eine "vergleichbare Qualifikation" für die Substitutionsbehandlung zuerkannt, sie müssen also den Kurs nicht zwingend absolvieren

LG

Praxx
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mojo
Beitrag 30.7.2013, 10:01
Beitrag #3


complete member
****

Gruppe: member
Beiträge: 116
Beigetreten: 27.6.2006
Mitglieds-Nr.: 517



viellen dank das hilft mir sehr
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.6.2017 - 21:40