IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Furosemid und was bewirken die Darmrezeptoren?, Furosemid,Opioide,Eigenschaften
PolaTom
Beitrag 21.9.2011, 13:29
Beitrag #1


member
**

Gruppe: member
Beiträge: 44
Beigetreten: 31.8.2011
Wohnort: Nirvana
Mitglieds-Nr.: 1094



Hallo,
Gott sei Dank geht es mir wieder besser,nachdem Ich 2 Wochen nen totalen Tiefpunkt hatte,den Ich wie so oft,verschlafen wollte,bzw. auch hab.
Aber das ist ein anderes Thema.

Ich glaube Ich bin in Eurer Datenbank darauf gestoßen,das auch Furosemid ein Opioid ist.
Dies war mir bis dato noch nicht bekannt,obwohl Ich das Mittel schon öfter eingenommen hab!

Nun meine Fragen:
Was bewirken eigentlich die Darmrezeptoren und welche Rolle spielen diese überhaupt bei der Sucht.Sind diese auch mit beteiligt an Prozessen wie "Euphorie" oder Entzugssymptomatiken und dringen evtl. überschüssige Opioide des Furosemids auch ins Gehirn vor und können dort Rezeptoren belegen,oder ist dies ausgeschlossen(zb. durch Unüberwindlichkeit der Blut/Liquor Schranke)?

Würde es etwas bringen,sagen wir mal,vor dem Konsum von Polamidon,Furosemid zu nehmen,um die Darmrezeptoren mit diesem Opioid zu belegen,so das das Levomethadonhydrochlorid voll im Gehirn zur Verfügung steht?

Gespannt auf Eure Antworten warte!


--------------------
LG,Tom!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oktanbooster
Beitrag 14.11.2012, 17:15
Beitrag #2


FOF light affinity
******

Gruppe: member
Beiträge: 400
Beigetreten: 23.4.2005
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 282



Also lt. wikipedia ist Furosemid kein Opioid sondern ein Schleifendiuretika.

Ich würde mich da nicht herumspielen, du hast mit Levomethadon eine Substanz welche eine sehr gute orale Bioverfügbarkeit hat. Es würde dir außerdem wenn man auf die Wirkung von Schleifdiuretika sieht dir NULL bringen es zusätzlich ein zu nehmen.

Ein gut gemeinter Rat: Lass es sein, bringen kann es nix außer Schäden für dich.

Liebe Grüße
Bernhard
Go to the top of the page
 
+Quote Post
PolaTom
Beitrag 15.11.2012, 17:15
Beitrag #3


member
**

Gruppe: member
Beiträge: 44
Beigetreten: 31.8.2011
Wohnort: Nirvana
Mitglieds-Nr.: 1094



ZITAT(Oktanbooster @ 14.11.2012, 17:15) *
Also lt. wikipedia ist Furosemid kein Opioid sondern ein Schleifendiuretika.

Ich würde mich da nicht herumspielen, du hast mit Levomethadon eine Substanz welche eine sehr gute orale Bioverfügbarkeit hat. Es würde dir außerdem wenn man auf die Wirkung von Schleifdiuretika sieht dir NULL bringen es zusätzlich ein zu nehmen.

Ein gut gemeinter Rat: Lass es sein, bringen kann es nix außer Schäden für dich.

Liebe Grüße
Bernhard


Hi Bernhard,
also Ich hatte gerade echt ewrst einmal das Gefühl,

"DAS HAT DOCH JEMAND ANDERES GESCHRIEBEN" und ist mein Passwort gehackt worden?

Kann Dich und andere aber beruhigen,dem ist NICHT so und Ich bin auch der Author dieses Artikels!Mir ust allerdings dabei ein eklatanter Fehler unterlaufen!
Dafür möchte Ich mich entschuldigen,denn Ich habe das "Diurethikum" "FUROSEMID, mit dem "Antidiarrhoicum" LOPERAMID vertauscht,vielleicht weil Ich unter etwas viel POLA stand!Bitte verzeih!Beide Medikamente verwende Ich,Forosemid um das Wasser ausmeinen Beinen zu bekommen und Loperamid beim Affen,bzw. etwas zu "flottem" Stuhl!

Bei Suche im Wikipedia Artikel über Opioide findet sich,der von mir gefundene Bereich:

http://de.wikipedia.org/wiki/Opioide


Zitat:
Weitere Wirkungen [Bearbeiten]

Spastische Obstipationen des Darms (Verstopfung) werden durch die Stimulierung von μ-Rezeptoren des Plexus myentericus der Darmwand mit einer Konstriktion der glatten Muskulatur bewirkt. Sie sind die relevanteste Nebenwirkung bei langfristiger Schmerzbehandlung und unterliegt nur einer geringen Toleranzentwicklung. Prophylaktisch kann die Gabe von Laktulose erfolgen. Gewünscht ist die obstipierende Wirkung beim Einsatz des Morphin-Abkömmlings Loperamid, das als Antidiarrhoicum zur symptomatischen Therapie von schwerem Durchfall dient.

Liebe Grüsse,Tom!

Der Beitrag wurde von PolaTom bearbeitet: 15.11.2012, 17:19


--------------------
LG,Tom!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25.9.2017 - 10:46