IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Tod eines unbekannten Freundes, warum muß man nur so jung sterben ?
Midnight
Beitrag 29.7.2005, 00:44
Beitrag #1


member
**

Gruppe: member
Beiträge: 43
Beigetreten: 27.7.2005
Mitglieds-Nr.: 334



Hallo,

Ich weiß nicht ob ihr schon mitbekommen habt das im DF Dr. Ratiopharm gestorben ist sad.gif
Persönlich habe ich ihn leider nicht gekannt, da ich eigentlich immer nur mitgelesen habe.
So jung zu sterben, warum nur ? heul.gif
Ich kann nur seiner Familie , Angehörigen und Freunden mein herzliches Beileid aussprechen.
R.I.P. mein Freund, auch wenn ich dich nicht persönlich gekannt habe sad.gif

Gruß Midnight


--------------------
Through arching moonbeams of light we glide
in bending shadows of warm starlight
Angels of colors light the night as they fly
transcending into the electric sky

CRIMSON GLORY
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Midnight
Beitrag 3.8.2005, 17:59
Beitrag #2


member
**

Gruppe: member
Beiträge: 43
Beigetreten: 27.7.2005
Mitglieds-Nr.: 334



Hallo nochmal,

Ist hier gerade Sommerloch ?
Ich habe gehofft ein paar Worte der Anteilnahme zu lesen ask.gif
War zwar jemand aus einem anderem Forum, aber was spielt das für eine Rolle wenn ein Mensch stirbt ?
Ich kann mir nicht vorstellen, das einen so etwas nicht berührt noplan.gif
Nicht das ich rummotzen will peace.gif
Ich brauche nur meine Zeit um so etwas zu verarbeiten.

Mit traurigen Grüßen
Midnight schluchz.gif


--------------------
Through arching moonbeams of light we glide
in bending shadows of warm starlight
Angels of colors light the night as they fly
transcending into the electric sky

CRIMSON GLORY
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Beitrag 3.8.2005, 18:13
Beitrag #3





Gruppe:
Beiträge: 0
Beigetreten: --
Mitglieds-Nr.:

Bewertung: < 0 ( ) 2 >


ZITAT(Midnight @ 3.8.2005, 17:59)
Hallo nochmal,

Ist hier gerade Sommerloch ?
Ich habe gehofft ein paar Worte der Anteilnahme zu lesen  ask.gif
War zwar jemand aus einem anderem Forum, aber was spielt das für eine Rolle wenn ein Mensch stirbt ?
Ich kann mir nicht vorstellen, das einen so etwas nicht berührt  noplan.gif
Nicht das ich rummotzen will  peace.gif
Ich brauche nur meine Zeit um so etwas zu verarbeiten.

Mit traurigen Grüßen
Midnight  schluchz.gif
*


hi,

ja, hier ist sommerloch. smile.gif

aber, nur weil niemand was sagt, heißt das ja nicht, dass es keine anteilnahme gäbe.

was sollen wir/ich dazu sagen?

sprachlosigkeit ist ja auch ein ausdruck.....


mfg

huxley

Der Beitrag wurde von Huxley bearbeitet: 3.8.2005, 18:13
Go to the top of the page
 
+Quote Post
millon
Beitrag 3.8.2005, 18:31
Beitrag #4


FOF light affinity
******

Gruppe: member
Beiträge: 410
Beigetreten: 14.12.2003
Wohnort: Landeshauptstadt
Mitglieds-Nr.: 2



Ja was soll ich groß zu sagen? Ich hab ihn flüchtig gekannt, das er gestorben
ist, bedauer ich natürlich, weiter fällt mir nichts ein.

ZITAT
War zwar jemand aus einem anderem Forum, aber was spielt das für eine Rolle wenn ein Mensch stirbt ?

Was spielt es überhaupt für eine Rolle für uns? Ich denke keine.
ZITAT
Ich kann mir nicht vorstellen, das einen so etwas nicht berührt

Wenn man ihn nicht gekannt hat, wird es einen auch nicht berrühren.

Sorry will dich nicht anflamen, aber mehr fällt mir echt nicht zu dem Thema ein.
Du sagst ja selbst, das du ihn allenfalls flüchtig gekannt hast, wie kann er dann dein
Freund sein? War er das auch schon bevor er gestorben ist?


--------------------
"Gib einem Menschen Feuer und er hat es einen Tag lang warm,
zünde ihn an und er hat es den Rest seines Lebens warm." Terry Pratchett
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sonne
Beitrag 4.8.2005, 11:12
Beitrag #5


FOF alltime on
**********

Gruppe: mod
Beiträge: 1549
Beigetreten: 20.9.2004
Wohnort: In meinen Träumen
Mitglieds-Nr.: 165



ZITAT(millon @ 3.8.2005, 19:31)
Du sagst ja selbst, das du ihn allenfalls flüchtig gekannt hast, wie kann er dann dein Freund sein? War er das auch schon bevor er gestorben ist?
*


Millon, Du bist gemein, aber macht nichts - solche Feststellungen kenne ich von meinem Freund zur genüge.

Zum Topic und @ Midnight - mangelnde Teilnahme brauchen wir alle hier uns mit Sicherheit nicht vorzuwerfen. Es hat jeden von uns - ob nun eine persönliche Bekanntschaft bestanden hat oder nicht - durchaus auf seine eigene Art berührt. Worauf ich hinaus will ist, daß da draußen jeden Tag Menschen sterben. Weinen wir jeden Tag um die Kinder, die in den armen und ärmsten Ländern verhungern oder anderweitig ein unwürdiges Leben führen, dafür daß wir hier im Luxus leben können?

Mich hat auch diese viel zu frühe und plötzliche Tod (genau wie davor der von Firetower) sehr wohl zum Nachdenken gebracht.

Was ich meinerseits dazu sagen möchte ist, daß ich wiederholt auf einen Safer Use hinweise. Das gilt nicht nur für solche Drogen wie Heroin sondern fängt schon da an, daß man nicht täglich kifft, daß man bei xtc oder sonstigen Drogen seinem Körper genug Flüssigkeit und genug Schlaf gibt etc.pp. Soweit ich mitbekommen habe wird die genaue Todesursache weiterhin "geheim" gehalten aus welchen Gründen auch immer. Aber besteht vlt. die Möglichkeit, daß er einige Tage zu lange gefeiert hat und dann abgeklappt ist? Sorry, ich weiß es nicht und es tut mir sehr wohl leid.

Aber mehr als die Konsumenten immer wieder zum o.g. Safer Use anzuhalten sowie Threads zu veröffentlichen, in welchem beispielsweise an den offiziellen Gedenktag für an Drogen Verstorbene hingewiesen wird, kann ich auch nicht machen. Das heißt noch lange nicht, daß ich es ignoriere. Aber ich und wir alle hier (auch wenn einige sich persönlich kennen) haben ein eigenes reales Leben. Ich halte es für wichtiger in meinem eigenen realen Leben zu leben für mich und andere real vorhandene Menschen so gut wie es mir möglich ist.


--------------------
Es ist nicht die Sehnsucht nach dem Tod...
Es ist die Sehnsucht nach dem vollkommenen Leben...
NIRVANA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SirDystic
Beitrag 4.8.2005, 16:06
Beitrag #6


FOF strong affinity
*******

Gruppe: member
Beiträge: 592
Beigetreten: 28.12.2003
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 4



Hallo

Ich finde es natürlich auch sehr traurig, dass er
gestorben ist, aber das betrifft uns hier eigentlich
nicht direkt, da er hier nie gepostet hat, und meines
Wissens nicht einmal angemeldet war.

Nur weil einige Leute hier, auch dort angemeldet
sind, heißt das nicht, das alles was dort ein Thema
ist, hier auch angesprochen werden sollte. Eher
das Gegenteil.

Das DF hat einen langen Thread, in dem man seine
Anteilnahme ausdrücken kann. Das ist der richtige
Ort dafür. Ich habe dort auch teilgenommen, kurz
nachdem er eröffnet wurde.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Midnight
Beitrag 8.8.2005, 16:29
Beitrag #7


member
**

Gruppe: member
Beiträge: 43
Beigetreten: 27.7.2005
Mitglieds-Nr.: 334



Hallo Nochmal,
Möchte nochnal eine Beitrag schreiben zu dem Thema, dann sollte man den Thread vielleicht auch beenden.
@ Millon
Ich möchte dich auch nicht anflamen, finde aber deine Äusserungen doch etwas gefühlskalt.
Du schreibst, wenn man ihn nicht persönlich gekannt hat, wird es einen auch nicht berühren.
Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, habe aber lange Zeit seine Beiträge mitgelesen,
dabei baut sich schon eine gewisse Beziehung zu einem Menschen auf.
Nach all dieser langen Zeit habe ich ihn schon als einen Freund empfunden, sozusagen als einen unbekannten Freund, wenn man es so bezeichnen kann.
Du kannst mir glauben das mir im Momemt die Tränen in den Augen stehen, und ich schäme mich nicht dafür.

@ Sonne
Es ist schon richtig das es genauso schlimm ist wenn irgendwo draussen in der Welt Menschen sterben, aber es ist irgendwie anonymer.
Wenn in einem Forum jemand stirbt, den man lange Zeit durch seine Beiträge gekannt hat, ist das aber eine viel persönlichere Sache.

@SirDystic
Auch wenn jemand der hier kein Mitglied im Forum war gestorben ist, sollte man ein paar mitfühlende Worte finden, sind ja auch Foren die im Grunde die gleichen Interessen haben.

Noch kurz etwas OT.
Ich weiß das ich damit bestimmt wieder einige leute nerve, aber es ist ja nichts unbekanntes das das Klima zwischen verschiedenen Drogenforen nicht gerade das beste ist.
Wäre es nicht sinnvoll zu versuchen die Differenzen irgendwie mal zu überwinden, und sich mal etwas näher zu kommen.
Hinter jeden Forum stehen Menschen, und die unterscheiden sich bestimmt nicht dadurch, das sie in verschiedenen Foren posten.
Und persönliche Differenzen lassen sich manchmal leichter lösen als man denkt.

Gruß Midnight


--------------------
Through arching moonbeams of light we glide
in bending shadows of warm starlight
Angels of colors light the night as they fly
transcending into the electric sky

CRIMSON GLORY
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kodiak
Beitrag 8.8.2005, 19:01
Beitrag #8


real member
***

Gruppe: member
Beiträge: 76
Beigetreten: 24.3.2004
Wohnort: Rostock
Mitglieds-Nr.: 86



So, mir tuts auch leid um Dr Ratiopharm. Ich lese seit 3 1/2 Jahren im df mit - und, wie Midnight schon sagte, baut man auch alleine durchs Mitlesen deren Posts eine gewisse Beziehung zu den jeweiligen Menschen auf.
Und Dr Ratiopharm war ja kein Unbekannter.

@Midnight: kommst Du aus dem df? Ich hätte mich vor 3 1/2 Jahren da registrieren sollen, jetzt hab ich dazu auch keine Lust mehr, lese aber trotzdem regelmäßig mit.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Fentanyl
Beitrag 9.8.2005, 21:56
Beitrag #9


FOF founder
**********

Gruppe: rootAdmin
Beiträge: 2052
Beigetreten: 13.12.2003
Wohnort: Hessen
Mitglieds-Nr.: 1



Nun denn, ich finde es generell bedauerlich, wenn ein junges Leben abrupt beendet wird - durch wessen Schuld auch immer. Ich habe ihn nicht persönlich gekannt, hatte zu meiner coAdmin-Zeit sehr starke Differenzen mit ihm, zuletzt haben wir uns ganz gut verstanden, wirklich persönliches hat er mir gegenüber nie erwähnt, weshalb ich auch nichts weiter dazu sagen kann.
Desweiteren stimme ich mit Millon überein, dass es keine "unbekannten Freunde" geben kann. Zumindest für mich ist Freundschaft eine sehr persönliche, (gefühls-)intensive und auf sehr viel Vertrauen basierende Beziehung - dafür muss man jemanden zwangsläufig sehr gut kennen. dies hier ist wohl eher eine flüchtige Bekanntschaft - was nicht unbedingt etwas daran ändert, dass es einen herunterzieht, wenn jemand, den man gekannt hat, stirbt. Allerdings ist es eben noch etwas ganz anderes, wenn ein wirklicher Freund aus dem Leben scheidet.

Zum Cross-Posting: Ich kann es natürlich nachvollziehen, dass einige Leute, gerne auch hier Sachen aus dem DF thematisieren möchten. Macht euch aber bitte klar, dass dadurch eine Art Zwiespalt zwischen denjenigen, die gleichzeitig eine DF-Mitgliedschaft inne haben und den "unabhängigen" Members des FOF entsteht, weil von den nicht DF-lern niemand Ratio kannte. Aus diesem Grund habe ich das nicht sehr gern, was jetzt nichts mit Foren-Feindschaft zu tun hat, die es auch zumindest von meiner Seite nicht gibt, da ich das FOF als vom DF unabhängiges Projekt betrachte und beide Foren haben in den jeweiligen gebieten sicher ihre Berechtigung.

Und ja, hier ist gerade Sommerloch...

MfG, Fenta


--------------------
..:: I'm back, recovered. Escaped from MDPV hell, although this was by far the best stimulant drug I've ever taken ::..

[Wo Inkompetente grenzenlos herrschen, herrscht auch grenzenlose Inkompetenz...]
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Midnight
Beitrag 10.8.2005, 18:14
Beitrag #10


member
**

Gruppe: member
Beiträge: 43
Beigetreten: 27.7.2005
Mitglieds-Nr.: 334



Hallo,
@Kodiak
Ja, ich bin auch im DF registriert, habe es nach einigen Jahren des mitlesens nun doch mal geschafft mich zu registrieren.
Und das auch noch an dem Tag als die Nachricht von Ratios Tod kam. sad.gif

@Fentanyl
Mit dem Wort Freund habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt.
Ist wohl eher so eine Art anonymer Beziehung die man in Foren aufbaut, wenn man längere Zeit die Beiträger von Leute mitliest.
Wenn man dann die Nachricht bekommt, das einer dieser Leute gestorben ist, ist das schon ein sehr bedrückendes Gefühl.
Das ging mir bei der Sache mit Firetower genauso, hat mich unheimlich runtergezogen, auch wenn ich beide gar nicht gekannt habe.
In der Hinsicht bin ich wohl etwas sensibel.
Das mit dem Klima zwischen den Foren habe ich nicht direkt auf das FOF und DF bezogen, sondern ganz allgemein, da es ja noch so einige Drogenforen gibt.
Ich sehe einfach hinter jedem Forum die Menschen die dahinter stehen, die ja im Grunde alle die Gleichen Interessen haben. narf.gif
Zu dem Thema werde ich aber jetzt keine Diskussion vom Zaun brechen, wollte zu diesem Thema einfach nur mal kurz meine Meinung sagen. zwinker.gif
Ich werde einfach nur versuchen mit meinen Postings positiv in dieser Sache zu wirken top2.gif
Bitte nicht über meine "Gefühlsduselei" wundern, bin gerade auf Opis, da bekomme ich immer ein unheimlich starkes Harmoniebedürfnis. druffi.gif

Gruß Midnight


--------------------
Through arching moonbeams of light we glide
in bending shadows of warm starlight
Angels of colors light the night as they fly
transcending into the electric sky

CRIMSON GLORY
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Fern-Ost
Beitrag 31.8.2005, 09:16
Beitrag #11


FOF strong addicted
*********

Gruppe: member
Beiträge: 1241
Beigetreten: 15.4.2005
Mitglieds-Nr.: 279



Freundschaft koennen Wir es sicherlich nicht nennen, aber ich mache mir schon gedanken um die Menschen, die hier, sowohl auch andernorts schreiben. Frage mich ob es den oder der gut geht und was fuer Tips ich noch geben koennte.
Foren sind ja noch etwas relativ neues und Mensch muesste daher den begriff Bekanntschaft neu definieren.
Und wenn jemand unzaelige Posts hat dann kann ein jeder der dies liest schon sagen das "Er" eine bindung mit eben diesen Schreiber aufgebaut hat.
Der Todt eines Menschens auch wenn Wir diesen nur durch das Lesen kennen muss einen nahe gehen, denn wenn Wir dieses gefuehl toeten sind Wir nicht gerade auf den Weg in eine bessere Gesellschaft.
Der Tot in einen Forum, wird ja schon sozusagen live miterlebt, insofern muessen Wir auch neue Verhaltensstrategien erlernen um damit umgehen zu-koennen !

So long Rest in Peace


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.8.2018 - 19:30