IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
dhc - dosierung, konsumform,...
hihoha
Beitrag 15.2.2006, 13:47
Beitrag #1


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 6
Beigetreten: 15.2.2006
Mitglieds-Nr.: 427



Guten tag,

Vorweg: ja ich habe die suchfunktion genutzt und auch die opioid faq gelesen.

So...

Hab letzte woche 19 tabletten a 10mg dhc in form von paracodin bekommen. In der o-faq steht eine anfängerdosierung von 0,2-0,8mg/kg. Das ergibt bei meinem gewicht eine dosis von 17-56mg. Im df hab ich des öfteren gelesen das man ohne toleranz auch von 50mg nicht viel (manche sagen auch nichts) merkt. Deshalb bitte ich um eine dosisempfehlung? kann ich bei 60mg mit starker wirkung rechnen oder sollte ich höher dosieren? Toleranz hab ich keine.

Wie erkenne ich ob die tabletten retardiert? sind? Und va wtf=retardiert?

Ist der nasale konsum dem oralen vorzuziehen bzw lässt sich dhc überhaupt nasal konsumieren?

Empfiehlt sich die beigabe anderer gängiger substanzen (zb thc,..) um den "flash" zu intensivieren?

Vielen dank schonmal

MfG
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SirDystic
Beitrag 15.2.2006, 14:43
Beitrag #2


FOF strong affinity
*******

Gruppe: member
Beiträge: 592
Beigetreten: 28.12.2003
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 4



ZITAT(hihoha @ 15.2.2006, 13:47)
So...

Hab letzte woche 19 tabletten a 10mg dhc in form von paracodin bekommen. In der o-faq steht eine anfängerdosierung von 0,2-0,8mg/kg. Das ergibt bei meinem gewicht eine dosis von 17-56mg. Im df hab ich des öfteren gelesen das man ohne toleranz auch von 50mg nicht viel (manche sagen auch nichts) merkt. Deshalb bitte ich um eine dosisempfehlung? kann ich bei 60mg mit starker wirkung rechnen oder sollte ich höher dosieren? Toleranz hab ich keine.

Ich würde empfehlen, erstmal die Vorschläge in unserer Informationsdatenbank zu befolgen.
Falls keine erwünschte Wirkung eintritt, kannst du die Dosis ja nachträglich anpassen.
Nachträglich mehr nehmen ist wesentlich einfacher, als eine zu hohe Dosierung wieder
zu erniedrigen smile.gif

ZITAT
Wie erkenne ich ob die tabletten retardiert? sind? Und va wtf=retardiert?

Das steht auf dem Arzneimittel drauf. "Retardtabletten" wäre eine gängige bezeichnung.
Retardierung heißt, dass der Wirkstoff verzögert und über einen längeren Zeitraum freigesetzt wird.

ZITAT
Ist der nasale konsum dem oralen vorzuziehen bzw lässt sich dhc überhaupt nasal konsumieren?

Das ist individuell verschieden.
ZITAT
Empfiehlt sich die beigabe anderer gängiger substanzen (zb thc,..) um den "flash" zu intensivieren?

Meiner Meinung nicht; aber da hat wohl jeder eine eigene zu und man kann das nicht pauschal
beantworten. Wenn du feststellst, dass es dir gefällt, warum nicht?

ZITAT
Vielen dank schonmal

Ich hoffe ich konnte helfen,

SirDzstic

Der Beitrag wurde von SirDystic bearbeitet: 15.2.2006, 14:43
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hihoha
Beitrag 15.2.2006, 15:11
Beitrag #3


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 6
Beigetreten: 15.2.2006
Mitglieds-Nr.: 427



Danke das hilft mir doch schon mal n gutes stück weiter

ZITAT(SirDystic @ 15.2.2006, 14:43)
ZITAT
Ist der nasale konsum dem oralen vorzuziehen bzw lässt sich dhc überhaupt nasal konsumieren?

Das ist individuell verschieden.


Habe paracodin n tabletten. Sind nicht retardiert. Man hört immer von schnellem anfluten. Darauf war meine frage bezogen. Das dhc müsste nasal doch schneller "kommen"?

ZITAT(SirDystic @ 15.2.2006, 14:43)
ZITAT
Empfiehlt sich die beigabe anderer gängiger substanzen (zb thc,..) um den "flash" zu intensivieren?

Meiner Meinung nicht; aber da hat wohl jeder eine eigene zu und man kann das nicht pauschal
beantworten. Wenn du feststellst, dass es dir gefällt, warum nicht?


Kann ich gbl zuführen, nach 1,5 stunden dann das dhc? Laut infotabelle wirkt das dhc inh von 30 min. Müsste dann ja kommen wenn das gbl abklingt. Oder ist das zu gefährlich/risiken nicht abschätzbar?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Beitrag 15.2.2006, 16:11
Beitrag #4





Gruppe:
Beiträge: 0
Beigetreten: --
Mitglieds-Nr.:

Bewertung: < 0 ( ) 2 >


hi,

nimm 50-100mg oral, abhängig von deinem gewicht und größe.

kombiniere *nicht* mit GBL oder anderen substanzen, bevor du die wirkung vom dhc gut kennst.

greetz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ed2000
Beitrag 16.2.2006, 01:41
Beitrag #5


complete member
****

Gruppe: member
Beiträge: 104
Beigetreten: 21.6.2005
Wohnort: Sachsen
Mitglieds-Nr.: 314



Wenn du gar keine Toleranz hast dann denke ich auch das du mit 5-6 anfängst nachlegen kann man immer noch. Warte aber bis die ganze Wirkung am Start ist.
Was nasalen Konsum angeht ist das bei DHC sinnlos. Es entfaltet nicht diesen viel gerühmten Anfluteffekt sondern kommt relativ langsam außerdem wär die Menge viel zu viel in der Nase da schüttelts mich schon bei dem Gedanken.
Kombinieren würde ich es am Anfang nicht teste es erstmal so an. Grundsätzlich ist es gut geeignet um XTC oder (Meth)Amphetaminzustände angenehm ausklingen zu lassen.
Dann stellt sich natürlich noch die Frage ob es überhaupt gut ist dir opiate zu geben. Die Chance das es dir gefällt mit allen (üblen)Konsequenzen ist doch recht groß. Aber aus eigener Erfahrung weiß ich das man so was niemanden ausreden kann.

Also viel erfolg


--------------------
Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hihoha
Beitrag 17.2.2006, 09:30
Beitrag #6


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 6
Beigetreten: 15.2.2006
Mitglieds-Nr.: 427



18:00 50mg dhc 1tab vomacur
18:30 ich bin leicht breit, unbeschreiblich, sehr subtile wirkung
19:30 es tritt keine wirkungssteigerung ein ->+20mg dhc
20:30 ich empfinde eine leichte euphorie, bin breit wie nach ner kleinen tüte, nur einiges angenehmer
20:45 die wirkung befriedigt mich nicht, ich trinke 2 cocktails
21:30 die wirkung wird in kombi mit alk irgendwie leicht unangenehm, komisches körpergefühl
22:00 ein kleines tütchen gequarzt
22:30 alles wieder sehr angenehm. ich sitze vor dem pc, kurzzeitig trete ich weck, mir wird schwarz vor augen, bin aber gleich wieder da.
23:00 time to sleep. Sehe bilder vom menschen die ich nicht kenne. Aber sehr undeutlich, wie ein film der hinter einem schwarzen schleier abläuft. Irgendwann schlafe ich ein.

So das war das ergebniss. Die wirkung war ok, habe aber was stärkeres erwartet. 120mg sind übrig, die werd ich dann beim nächsten mal testen.

Der Beitrag wurde von hihoha bearbeitet: 15.3.2006, 22:32
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sonne
Beitrag 17.2.2006, 09:48
Beitrag #7


FOF alltime on
**********

Gruppe: mod
Beiträge: 1549
Beigetreten: 20.9.2004
Wohnort: In meinen Träumen
Mitglieds-Nr.: 165



Nun, da Du weißt, wie Du auf die erste Dosis 50 mg und dann nochmal 20 mg reagierst, kannst Du beim nächsten mal gleich mit 70 bis 90 mg beginnen, jedoch ohne Kombination mit anderen Drogen wie Alk, THC etc.pp. Ich bin mir sicher, dass Du dann das bekommst, was Du Dir drunter vorstellst.

MfG, Sonne


edit
was für ein böses böses post am frühen morgen...unschuldige kinder werden zum drogenkonsum verführt, wie schrecklich


--------------------
Es ist nicht die Sehnsucht nach dem Tod...
Es ist die Sehnsucht nach dem vollkommenen Leben...
NIRVANA
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hihoha
Beitrag 19.2.2006, 13:20
Beitrag #8


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 6
Beigetreten: 15.2.2006
Mitglieds-Nr.: 427



ZITAT(Sonne @ 17.2.2006, 09:48)
Nun, da Du weißt, wie Du auf die erste Dosis 50 mg und dann nochmal 20 mg reagierst, kannst Du beim nächsten mal gleich mit 70 bis 90 mg beginnen, jedoch ohne Kombination mit anderen Drogen wie Alk, THC etc.pp. Ich bin mir sicher, dass Du dann das bekommst, was Du Dir drunter vorstellst.


leider nicht. bin gleich auf 120 mg gegangen. zu meiner enttäuschung war die wirkung schwächer wie beim ersten mal: keine CEV's, nur interessant breit, was aber bei mir heftiger ist wenn ich gutes grünes hab ask.gif

naja ich glaub nicht das mir opiate die erhoffte wirkung verpassen können und werd mich wieder auf die psychedelische schiene begeben.

danke für eure hilfe und aufmerksamkeit.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ed2000
Beitrag 20.2.2006, 12:01
Beitrag #9


complete member
****

Gruppe: member
Beiträge: 104
Beigetreten: 21.6.2005
Wohnort: Sachsen
Mitglieds-Nr.: 314



Das machst du richtig man muß ja nicht mit Gewalt zum junky werden. Psychedelika sind auch cool. Der Typ auf dem Bild nebenan unter meinen Namen ist Albert Hoffman- in seinen Händen ein Modell des LSD Moleküls.

Der Beitrag wurde von ed2000 bearbeitet: 20.2.2006, 12:05


--------------------
Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MOHNTEE
Beitrag 15.3.2006, 22:01
Beitrag #10


FOF light affinity
******

Gruppe: member
Beiträge: 410
Beigetreten: 5.12.2005
Mitglieds-Nr.: 404



@hihoha

Ich möchte dich nicht zu weiterem Opiatkonsum ermutigen, da dieser der Anfang vom Ende sein kann,aber die Kombination von geringen Mengen DHC und Pilzen oder auch LSD können dich in den Himmel befördern...

Dies wiedersprcjt sämtlichem Sinne der Opiate und Psychodelika,aber ich mußte dies aus eigener Erfahrung einfach noch ergänzen...
Am besten ist sicherlich Monotoximan zu bleiben.

Dumm dies dann überhaupt zu posten,aber es ist einfach eine unglaubliche Kombi druffi.gif


--------------------
"Wer zu spät kommt den bestraft das Leben" (Gorbatschow)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hihoha
Beitrag 15.3.2006, 22:28
Beitrag #11


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 6
Beigetreten: 15.2.2006
Mitglieds-Nr.: 427



moin mohntee!

ne ich werd keine opis mehr nehmen. einfach nicht meine substanz.
genauso wie pilze, die mag ich irgendwie auch nicht (mehr) zwinker.gif
und lsd lässt sich gut mit keta pushen druffi.gif freak.gif blacklol.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.8.2018 - 19:29