IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Neue Wirkstärke für Oxycodon-HCl-CT
Achimy
Beitrag 4.3.2009, 14:45
Beitrag #1


FOF light affinity
******

Gruppe: member
Beiträge: 457
Beigetreten: 3.2.2005
Mitglieds-Nr.: 233



1.) Eine kleine Info für alle schmerzgeplagten Patienten, die bereits Oxycodon der Firma CT einnehmen:
Oxycodon gibt es inzwischen von diversen Anbietern bereits in der Wirkstärke 5 /10 mg. Ab sofort gibt es das Opioid-Analgetikum Oxycodon-HCl-CT Retardtabletten auch in einer Wirkstärke von 10 mg. Die nun insgesamt vier verschiedenen Wirkstärken von Oxycodon-HCl-CT Retardtabletten gewährleisten eine individuell angepasste Schmerztherapie. Damit wird das Angebot an hocheffektiven Opioid-Analgetika für eine individuell angepasste Therapie erweitert.
Oxycodon-HCl-CT Retardtabletten sind in vier verschiedenen Wirkstärken erhältlich: mit 10 mg, 20 mg, 40 mg und 80 mg Oxycodonhydrochlorid. Jede Wirkstärke hat eine individuelle Farbe und ist so für Patienten, Arzt- und Pflegepersonal leicht zu unterscheiden. Oxycodon-HCl-CT Retardtabletten sind teilbar und erlauben eine der Schmerzintensität und dem subjektiven Empfinden individuell angepasste Schmerztherapie. Die angebotenen Packungsgrößen enthalten 20 (N1), 50 (N2) oder 100 (N3) Retardtabletten in kindersicherer Blisterpackung. Erstanbieter ist Mundipharma mit Oxygesic®.

2.) Zum Thema „Schmerz“ sind zwei informative Patientenbroschüren erschienen: Grundlagenwissen vermittelt die Broschüre „Schmerz“, „Reisetipps für Schmerzpatienten“ richtet sich an Patienten, die ins Ausland reisen wollen und deren Schmerzmittel – wie zum Beispiel Oxycodon-HCl-CT - unter das Betäubungsmittelgesetz fällt. Darüber hinaus bietet CT Arzneimittel für den Patienten auch Schmerztagebücher und Schmerzskalen an. Für Fachpersonal stehen eine Opioid-Umrechnungstabelle und ein Abreißblock „Bescheinigungen für das Mitführen von Betäubungsmitteln“ bereit.

Der Beitrag wurde von Achimy bearbeitet: 4.3.2009, 16:40


--------------------
"Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste." (Konfuzius)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25.9.2017 - 10:48