IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Such Bezeichnung für heute verbotenes Opiod/Opiat
DiveExit
Beitrag 8.3.2014, 21:40
Beitrag #1


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 6
Beigetreten: 30.1.2004
Mitglieds-Nr.: 41



Wurde hier vor einigen Jahren mal beschrieben. War wohl ein mediz. Opiod mit sehr stark euphorisierendem Effekt, wurde dann verboten. Wie hies das Zeug nochmal?

Danke
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ROFFEL
Beitrag 28.4.2014, 19:36
Beitrag #2


FOF strong affinity
*******

Gruppe: member
Beiträge: 610
Beigetreten: 14.2.2004
Mitglieds-Nr.: 61



Dextromoramid?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Practicus
Beitrag 30.4.2014, 13:19
Beitrag #3


FOF addicted
********

Gruppe: member
Beiträge: 818
Beigetreten: 8.12.2006
Wohnort: Ruhr-West
Mitglieds-Nr.: 652



Dextromoramid ask Palfium oder Jetrium?
Ultraschnell wirkendes Opi mit der Indikation "Trigeminusneuralgie"... in den 60er/frühen 70er Jahren bei Fixern sehr beliebt: Pille in die Pumpe, Wasser dazuziehen und die ganze Suspension ungefiltert intravenös - pfui bähh!!!!
Übrigens nicht verboten, sondern "nur" außer Handel und Zulassung zurückgezogen, die Kosten der Nachzulassung wären zu hoch geworden für ein Nischenmedikament.

LG

Praxx
Go to the top of the page
 
+Quote Post
coolozz
Beitrag 4.5.2014, 15:45
Beitrag #4


advanced member
*****

Gruppe: member
Beiträge: 271
Beigetreten: 13.8.2006
Mitglieds-Nr.: 544



Weis zufällig jemand warum - ich glaub 2000 -war das, AN1 (Amfetaminil)vom Markt genommen wurde?
Hat sich das Finaziell auch nicht gelohnt,oder gabs andere Gründe?


--------------------
Geld gehört unter das BtmG gestellt,die ganze Menschheit ist davon abhängig.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Practicus
Beitrag 8.5.2014, 18:22
Beitrag #5


FOF addicted
********

Gruppe: member
Beiträge: 818
Beigetreten: 8.12.2006
Wohnort: Ruhr-West
Mitglieds-Nr.: 652



ZITAT(coolozz @ 4.5.2014, 16:45) *
Weis zufällig jemand warum - ich glaub 2000 -war das, AN1 (Amfetaminil)vom Markt genommen wurde?
Hat sich das Finaziell auch nicht gelohnt,oder gabs andere Gründe?


Amfetaminil wurde schon 1981 wegen des umfangreichen Missbrauchs dem BtmG unterstellt und vom Hersteller aus dem Handel genommen. Es ist noch heute als "verkehrsfähiges, aber nicht verschreibungsfähiges Btm" gelistet.

Zwischen 1970 und 1980 wurde praktisch jedes "Apotheken-Speed" verboten oder dem BtmG unterstellt: Preludin, Captagon, Ritalin, AN1 und noch so einige, die mir grad nicht einfallen. Dafür kamen dann Koks, Speed und Ecstasy... welch Fortschritt!

LG

Praxx
Go to the top of the page
 
+Quote Post
coolozz
Beitrag 9.5.2014, 11:14
Beitrag #6


advanced member
*****

Gruppe: member
Beiträge: 271
Beigetreten: 13.8.2006
Mitglieds-Nr.: 544



ZITAT(Practicus @ 8.5.2014, 19:22) *
ZITAT(coolozz @ 4.5.2014, 16:45) *
Weis zufällig jemand warum - ich glaub 2000 -war das, AN1 (Amfetaminil)vom Markt genommen wurde?
Hat sich das Finaziell auch nicht gelohnt,oder gabs andere Gründe?


Amfetaminil wurde schon 1981 wegen des umfangreichen Missbrauchs dem BtmG unterstellt und vom Hersteller aus dem Handel genommen. Es ist noch heute als "verkehrsfähiges, aber nicht verschreibungsfähiges Btm" gelistet.

Zwischen 1970 und 1980 wurde praktisch jedes "Apotheken-Speed" verboten oder dem BtmG unterstellt: Preludin, Captagon, Ritalin, AN1 und noch so einige, die mir grad nicht einfallen. Dafür kamen dann Koks, Speed und Ecstasy... welch Fortschritt!

LG

Praxx


Ja Danke,aber ich weis,das AN1 noch bis zum Schluss auf normalen Rezept zu verschreiben war.War aber auch so ziemlich das einzige aus der Gruppe der Stimulanzien.War zwar BTM aber ich glaub die Stückelung 10mg per Tab war dann wieder so ein Ausnahmefall.


--------------------
Geld gehört unter das BtmG gestellt,die ganze Menschheit ist davon abhängig.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DiveExit
Beitrag 11.9.2014, 16:35
Beitrag #7


newbie


Gruppe: member
Beiträge: 6
Beigetreten: 30.1.2004
Mitglieds-Nr.: 41



ZITAT(Practicus @ 8.5.2014, 19:22) *
ZITAT(coolozz @ 4.5.2014, 16:45) *
Weis zufällig jemand warum - ich glaub 2000 -war das, AN1 (Amfetaminil)vom Markt genommen wurde?
Hat sich das Finaziell auch nicht gelohnt,oder gabs andere Gründe?


Amfetaminil wurde schon 1981 wegen des umfangreichen Missbrauchs dem BtmG unterstellt und vom Hersteller aus dem Handel genommen. Es ist noch heute als "verkehrsfähiges, aber nicht verschreibungsfähiges Btm" gelistet.

Zwischen 1970 und 1980 wurde praktisch jedes "Apotheken-Speed" verboten oder dem BtmG unterstellt: Preludin, Captagon, Ritalin, AN1 und noch so einige, die mir grad nicht einfallen. Dafür kamen dann Koks, Speed und Ecstasy... welch Fortschritt!

LG

Praxx


Das eine hat aber mit dem anderen nicht unbedingt was zu tun, weil ohne Rezept, kein Medi!


Ich habe dieses Zeug in den 90ern mal mit Schnaps genossen. Nur weil es so billig war, ok. Glaube habe damals einen halben Blister zu mir genommen, bin dann aber trotzdem eingeschlafen. Heute würde ich den Alk weglassen. Ich finde aber, es lohnt sich nicht darüber Gedanken zu machen. Speed ist deutlich besser!

Der Beitrag wurde von DiveExit bearbeitet: 11.9.2014, 16:38
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.9.2017 - 18:31